FISS - Frankfurter Institut für Stimmstörungen & Sprachstörungen

 

Vocal Cord Dysfunktion

Vocal Cord Dysfunktion ist ein oft mit Asthma bronchiale verwechselter plötzlicher Spasmus der Stimmlippen ,  verbunden mit Atemnot und oft vorausgehenden starken Hustenanfällen, allergischen Reaktionen und psychischer Belastungen.
Durch Panikgefühle und damit einhergehenden Versuchen, verzweifelt Luft in die Lungen zu ziehen, wird die Symptomatik weiter verstärkt.

In der Therapie werden Atemtraining und Techniken zur körperlichen Tonusregulierung, Kehlkopfentspannung und –absenkung angeboten.

Ziel ist es, die korrekten Atmungsvorgänge kennen und anwenden zu lernen, einen verbesserten Zugriff auf Körper- und Binnenspannungen zu bekommen und so Atemnotanfälle zu verhindern.