FISS - Frankfurter Institut für Stimmstörungen & Sprachstörungen

 

Sprachentwicklungsstörungen

Sprachentwicklungsstörungen (SES) und Sprachentwicklungsverzögerungen (SEV) betreffen eine oder mehrere Ebene/n des Sprachsystems. Sie sind nur gegeben, wenn zu einer Artikulationsstörung noch eine Störung des aktiven oder/und passiven Wortschatzes oder eine Störung der Grammatik hinzukommen, oder bei nicht vorhandener Artikulationsstörung eine oder mehrere der genannten Ebenen gestört sind.
Die Therapie versucht individuell die vorhandenen Problemfelder zu bearbeiten und so eine korrekte Sprachfähigkeit herzustellen.