FISS - Frankfurter Institut für Stimmstörungen & Sprachstörungen

 

Aphasien

Aphasien sind durch Schädigungen des zentralen Nervensystems hervorgerufene Sprachstörungen bei Erwachsenen,Jugendlichen und Kindern. Die auslösenden Faktoren hierbei können Schlaganfälle (Insulte), Gehirnblutungen, Aneurysmen, Tumoren, Verletzungen oder neurologische Krankheiten (z.B. Amyotrophe Lateralsklerose) sein.
Therapeutisch gehen wir unter anderem nach der neurolinguistischen Aphasietherapie, dem MODAK-Verfahren, Media-Konzept und Audiva (Hörverarbeitungstraining) vor und versuchen dabei die Kommunikationsfähigkeit so weit wie möglich wieder herzustellen.